Angebote zu "Eine" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Krka, S: Search Engine Optimization. Eine ethis...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer, Titelzusatz: Suchmaschine Google, Autor: Krka, Sarah, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 32, Informationen: Paperback, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Search Engine Optimization. Eine ethische Betra...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer ab 14.99 € als Taschenbuch: Suchmaschine Google Akademische Schriftenreihe Bd. V441243. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Search Engine Optimization. Eine ethische Betra...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer ab 12.99 € als pdf eBook: Suchmaschine Google. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Search Engine Optimization. Eine ethische Betra...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer ab 14.99 EURO Suchmaschine Google Akademische Schriftenreihe Bd. V441243

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Search Engine Optimization. Eine ethische Betra...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer ab 12.99 EURO Suchmaschine Google

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Suchmaschinen-Marketing: Eine neue Form des Onl...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, Deutsche Direktmarketing Akademie Berlin IDM Institut für Dialogmarketing GmbH (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Gegenstand dieser Arbeit ist die Beantwortung der Fragestellung, ob es sich beim Suchmaschinen-Marketing um eine neue Form des Online-Dialogmarketings handelt oder nicht. Unter den Dialogmarketing-Spezialisten herrscht nämlich keine Einigkeit, wenn es um eine klare Zuordnung von Suchmaschinen-Marketing zum Online-Dialogmarketing geht.Während sich andere Online-Dialogmarketing-Formen wie E-Mail-Marketing oder Mobile Marketing in den letzten Jahren als solche etabliert haben und mittlerweile anerkannte Marketing-Methoden zur Response-Generierung sind, kämpft das Suchmaschinen-Marketing noch mit seinem Image. Das liegt mitunter daran, dass das Thema nicht von den großen Dialogmarketing-Agenturen oder etwa Media-Agenturen aufgegriffen wurde, sondern von Internet- und E-Commerce-Spezialisten, deren Kunden beklagten, dass ihre Websites zumeist Online-Shops nicht in Suchmaschinen zu finden sind. Das führte dazu, dass sich eher technische Dienstleister plötzlich mit einem Marketing-Problem konfrontiert sahen, das es zu lösen galt. Zunächst bestanden die Lösungen auch tatsächlich aus eher technischen Dienstleistungen, wobei die Struktur und Inhalte der betroffenen Websites so verändert wurden, dass die Suchmaschinen sie finden konnten. Erst später griffen die Suchmaschinen selbst das Thema auf und boten Werbeplätze in Form von Textlinks an.Suchmaschinen-Marketing war daher bis vor kurzem noch eine Art Insider-Thema, doch im Jahr 2003 hat es plötzlich die Schlagzeilen der nationalen und internationalen Fachpublikationen erobert. In den USA hat sich Search Engine Marketing (SEM) mittlerweile zur zweitwichtigsten Online-Werbeform nach der Banner-Werbung entwickelt. 2003 hat SEM laut einer im November 2003 veröffentlichten Studie von Forrester Research bereits 27 Prozent des gesamten digitalen Marketings in den USA ausgemacht.Auf den nachfolgenden Seiten wird das Thema Suchmaschinen-Marketing intensiv analysiert und von allen Seiten beleuchtet, um die eingangs gestellte Frage letztendlich eindeutig beantworten zu können.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:InhaltsverzeichnisIIAbkürzungsverzeichnisIVAbbildungsverzeichnisV1.Einleitung12.Definition & Merkmale des Online-Dialogmarketings22.1Klassische Formen des Online-Dialogmarketings22.1.1Interaktive Bannerwerbung22.1.2E-Mail-Marketing32.1.3Mobile Marketing (SMS)42.1.4Affiliate Marketing (Performance Advertising)52.2Vorteile des Online-Dialogmarketings72.3Streuverluste im Online-Dialogmarketing73.Aktuelle Zahlen & Fakten zur Internet-Nutzung93.1Internet-Nutzung in Deutschland93.2Die verschiedenen Zustände des Internet-Users93.3Bevorzugte Tätigkeiten im Internet93.4Die reichweitenstärksten Online-Angebote104.Suchmaschinen-Markt in Deutschland124.1Nutzung von Suchmaschinen134.2Reichweiten der deutschen Suchdienste144.3Arten von Suchdiensten im Internet164.3.1 Klassische Suchmaschinen164.3.2Kataloge & Verzeichnisse174.3.3Meta-Suchmaschinen184.3.4Shopping-Suchmaschinen194.3.5Pay-Per-Click-Suchmaschinen (Bezahlte Suchergebniswerbung)205.Überblick Suchmaschinen-Marketing245.1Definition Suchmaschinen-Marketing245.2Notwendigkeit von Suchmaschinen-Marketing245.3Formen des Suchmaschinen-Marketings255.3.1Sichtbarkeit im Suchmaschinen-Index255.3.1.1Suchmaschinen-Optimierung (SEO)265.3.1.2Pay-for-Inclusion bzw. Paid Inclusion (Trusted Feeds)285.3.2Bezahlte Textanzeigen (Pay-fo...

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Digitale Unternehmensführung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zeitalter der digitalen Transformation spielen die interne wie auch die externe Kommunikation eine Schlüsselrolle in Unternehmen. Schließlich ist das Wissensmanagement mittlerweile mehr noch als das Produktionsmanagement ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Das Buch liefert Verantwortlichen in Unternehmen das Know-how, um die digitalen Medien als Mittel der Kommunikation mit internen und externen Kommunikationspartnern zu verstehen und exzellent einzusetzen. In ihren Beiträgen beleuchten die Autoren die digitale Transformation für verschiedene Managementbereiche im Unternehmen: Projektmanagement, Reputations- und Marketingkommunikation, Value-Chain-Management und Human-Resources-Management. Während die digitale Vernetzung die Abstimmungen im Projektmanagement wesentlich einfacher macht, da Mitarbeiter nicht vor Ort sein müssen, revolutionieren die Möglichkeiten des Internets mit sozialen Netzwerken und Plattformen die Marketingkommunikation. Nicht nur die Reichweite der Marketingaktivitäten erhöht sich enorm, etwa durch Verfahren wie Seeding, auch die Zielgenauigkeit der Aktivitäten kann durch Search Engine Optimization (SEO) oder Content-Marketing gesteigert werden. Beim Value-Chain-Management kann die Kommunikation über digitale Kanäle vor allem Prozesse optimieren und den Zugriff auf Informationen verbessern. Personalverantwortliche können ihr Recruiting optimieren, indem sie beispielsweise auf Online-Video-Rekrutierung setzen. Auch die elektronische Verwaltung der Personalakten bietet Optimierungspotenziale. Theoretisch fundiert und stets nah an der Praxis stellen die Autoren Ansätze vor, mit denen sich digitale Kommunikation in Unternehmen nicht nur zeitgemäß, sondern auch effektiv gestalten lässt. Ein Buch für Verantwortliche in Unternehmen, die ihr Management weiterentwickeln wollen und dafür auf die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation setzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Instrumente des Onlinemarketing
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1, Fachhochschule St. Pölten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt die Anforderungen und Kriterien, die an die Onlinemarketing-Instrumente gestellt werden. Das Thema ist weitläufig, da sich die einzelnen Instrumente sehr voneinander unterscheiden und zum Teil verschiedene primäre Ziele verfolgt werden. Keine Ausnahme gibt es dahingehend, dass alle, der gestiegenen Marktmacht der Kunden, der Individualisierung und Interaktivität und dem Anreiz und der hervorzurufenden Aktionsbereitschaft von Werbung, Beachtung schenken müssen. Wesentliche Unterschiede sind beim Vergleich von klassischer Onlinewerbung mit moderner Onlinewerbung erkennbar. Bspw. wird bei zweiterer zunehmend ein Augenmerk auf die Personalisierung gelegt. Dadurch werden die Reichweite und somit auch die Bekanntheit einschränkt, aber als Gegenzug die Aufmerksamkeit und die Kaufabsicht erhöht. Dies kann in weiterer Folge, sofern die Kosten für die Werbung gering gehalten werden können, zu einer Steigerung des Gewinns führen. Beide Werbeformen müssen bei der Wahl ihrer Werbepartner deren Bekanntheit und positives Image beachten. Bei der Ausarbeitung der drei konträren Onlinemarketing-Instrumente (Suchmaschinen-Marketing, E-Mail-Marketing und Social Media) wurde klar deutlich, dass jedes einzelne auf die Resonanz der Kunden angewiesen ist, um ökonomisch überleben zu können. Es muss dadurch vor allem ein Fokus auf den präsentierten Inhalten liegen. Social Media ist im Gegensatz zu den anderen beiden Instrumenten erheblich auf die viralen Effekte angewiesen. E-Mail-Marketing, als Dialogmarketing, hat von vornherein durch das Opt-In-Gebot eine höhere Aufmerksamkeit als andere Werbemittel und spricht gezielt die potenziellen Kunden an. Durch Keyword-Advertising und Search Engine Optimization wird versucht die Beachtung einer Webseite zu erhöhen. Das primäre ökonomische Ziel ist, wie auch bei E-Mail-Marketing, die Werbeeinnahmen bzw. den Absatz zu steigern, während Social Media durch wirtschaftliche Verwertung, Spenden aber auch Onlinevermarktung Geld lukriert. Bei der Auswahl des richtigen Onlinemarketing-Instrumentes ist es wichtig, im Vorhinein festzulegen, welche Anforderungen man an dieses hat und welche Ziele erreicht werden sollen und aufgrund dessen das adäquate Instrument bzw. den passenden Marketing-Mix festzulegen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Literaturanalyse: Effektivität von Online Werbung
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Technische Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Bachelor-Thesis wird die Literatur zur Effektivität von Online-Werbung für die Werbeformate Banner-Werbung und Search Engine Marketing analysiert. Ziele der Arbeit sind die Erfassung des aktuellen Standes der Forschung zu Effektivitätskriterien sowie deren historische Entwicklung. Darüber hinaus, die Analyse der gegenwärtig wichtigsten Effektivitätskriterien. Ferner eine Betrachtung von Faktoren ,die Einfluss auf die Effektivität nehmen und eine Aussage über zukünftige Forschungsfragen zum Thema. Für Banner-Werbung, wurde eine Verschiebung der Forschungsschwerpunkte von kurzfristigen zu langfristigen Effektivitätskriterien, eine Abnahme der Veröffentlichungen sowie der wissenschaftlichen Relevanz festgestellt. Search Engine Marketing zeigt sich als aufstrebendes Forschungsgebiert mit vielen Neuveröffentlichungen und wissenschaftlichem Interesse. Es werden sowohl lang- als auch kurzfristige Effektivitätskriterien untersucht. Als wichtigste Effektivitätskriterien erwiesen sich für Banner-Werbung Recall, Wiedererkennung und Click-Through und für Search Engine Marketing Click-Through und Conversion Rate. Nach Analyse der Literatur wurden Faktoren, welche die Effektivität beeinflussen anhand des Hierarchy-of-Effects Modells kategorisiert, sowie in werber- und nutzerabhängig unterteilt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen wurden Faktorenmodelle für jede Effekt-Stufe entwickelt. Im Fokus der zukünftigen Forschung im Bereich Banner-Werbung, steht die Verbesserung der Werbestrategie und die Erforschung neuer Effekte die durch Banner erzeugt werden. Im Gebiet des Search Engine Marketings liegt der Schwerpunkt auf einem tiefergehenden Verständnis der Auswirkungen dieses Werbeformats. Die Arbeit liefert ausserdem Schlussfolgerungen zur historischen Entwicklung der Forschung, der Verwendung verschiedener Forschungsdesigns sowie Möglichkeiten zur weiteren Verwendung der gewonnenen Erkenntnisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot